Prof. Dr. Kathleen Mosier

International Ergonomics Association (IEA)

Mosier

Prof. Dr. Kathleen Mosier ist Vorsitzende der International Ergonomics Association, einer weltweiten Vereinigung von Ergonomie- und Human-Factors-Gesellschaften. Sie ist Gründerin und leitende Wissenschaftlerin des Unternehmens TeamScape LLC, das zu Mensch-Mensch-Teams und zur Zusammenarbeit vom Menschen und automatisierten Systemen forscht. Darüber hinaus ist sie emeritierte Professorin für Psychologie an der San Francisco State University und Projektleiterin in der NASA-geförderten Weltraumforschung.

Prof. Kathleen Mosier studierte Psychologie an der San Jose State University und promovierte an der University of Berkeley in Arbeits-/Organisationspsychologie. Von 1990 bis 1997 war sie Senior Research Scientist am NASA Ames Research Center. Es folgte die Professur in Arbeits-/Organisationspsychologie an der San Francisco State University, die sie bis 2017 innehatte. Prof. Mosier war außerdem Vorsitzende der Association for Aviation Psychology (1996 bis 2000) und der Human Factors and Ergonomics Society (2009 bis 2010). Darüber hinaus war sie Mitherausgeberin des „Journal of Cognitive Engineering and Decision Making“ sowie Mitglied der Editorial Boards von „Human Factors“ und dem „International Journal of Aviation Psychology“.

Prof. Mosier forscht seit mehr als 20 Jahren zum Thema Arbeit und Expertenteams, Automatisierung, Kognition und Entscheidungsfindung. Gegenwärtig konzentriert sich ihre Forschung auf Remote-Teams bei Weltraumoperationen.

Session Themenbereich
Ergonomie und menschliche Faktoren in der heutigen und zukünftigen Arbeitswelt – eine globale Perspektive 6 Regionaler und globaler Wandel